sjso sjso
Bezirk Schwaben

Tatjana von Sybel, Harfe

Jahrgang 1992 (Kempten/Allgäu)

  • 2007-2011 Aktives Mitglied des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters
  • 2011–2015 Bachelor of Music an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Frau Prof. Francoise Friedrich

  • seit 2012 regelmäßige Orchesteraushilfe in u.A. bei Philharmonie der Nationen, Theater Pforzheim, Südwestdeutsche Philharmonie, Nürnberger Symphoniker und an der Oper Frankfurt/Main

  • seit 2013 Aktives Mitglied in der Jungen Deutschen Philharmonie
    2015 Carl-Orff Akademie des Bayrischen Rundfunks
  • seit 2015 Harfenlehrerin an der Musikschule Ehingen/Donau und Klangkunstwerkstatt Durach
  • Spielzeit 2015/16 Orchesterakademie Rhein-Neckar
  • 2015-2017 Master of Music mit Auszeichnung an der HfMDK Frankfurt am Main bei Frau Prof. Francoise Friedrich
  • 2016 Solistin mit dem Orchesterverein Kempten
  • seit 2017 Freischaffende Harfenistin
  • seit 2017 Harfenlehrerin (Elternzeitvertretung) an der Musikschule Westallgäu

  • seit Frühjahr 2018 Dozentin des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters

Weitere Informationen zu Tatjana von Sybel

(Bild: Fotostudio Hoffmann)

Mit bereits 15 Jahren bekam ich die Möglichkeit Mitglied im SJSO zu werden. Ich durfte dort meine ersten Erfahrungen mit großen Orchesterwerken sammeln. Ich habe dort nicht nur sehr viele tolle Freunde kennengelernt – mit denen ich immer noch befreundet bin – sondern auch so viel über das Orchesterspielen gelernt. Dieses Orchester hat mir viele Türen geöffnet in meiner musikalischen Karriere. Es freut mich deshalb umso mehr nun 11 Jahre später als Dozentin dort zu sein und meine Erfahrungen weiter zu geben.  Es ist mir eine riesen Freude mit so einem Orchester zu arbeiten und in meinem Fall sogar auch mitzuspielen.