sjso sjso
Bezirk Schwaben

Ludwig Schmalhofer, Viola

  • 1985-1992 Studium (Violine, Viola, Kammermusik) an der Musikhochschule für Musik und Theater München bei Prof. Heinz Endres, Prof. Hariolf Schlichtig, Prof. Franz Beyer
  • Künstlerisches, pädagogisches und kammermusikalisches Diplom
    Dirigieren bei Prof. Michael Hermann, Prof. Josef Zilch
  • Preisträger des 1. „Bubenreuther Streichquartettwettbewerbs“
  • Meisterkurse mit Sergiu Celibidache, Sir Colin Davis, GMD Georg Schmöhe und Prof. Rolf Reuter
  • seit 1990 Bratschist bei den „ Augsburger Philharmonikern“
  • seit 1991 Dirigent des Kammerorchesters Bobingen
  • seit 1995 als Dozent für Viola und Kammermusik am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg
  • seit 1996 Mitglied des Augsburger Streichquartetts
  • 2004 Kunstpreis des Landkreises Augsburg
  • 2007 Kulturpreis der Stadt Bobingen
  • seit 2008 Dozent des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters
  • Dozent des „International Regions Symphony Orchestra“ (IRO), des "Kammerorchesters Ulmer Studenten“, sowie des Akademischen Orchesters München
  • 2017 künstlerischer Leiter des Landesmusikrates Baden-Württemberg
  • Dirigent des „International Regions Symphony Orchestra“ (IRO)
  • Jurymitglied bei den Wettbewerben „Jugend musiziert“, „prima la musica“ in Österreich und der Yehudi Menuhin Stiftung „Live Music Now“
  • Leitung der Meisterkurse in Paris, an der University of North Carolina (USA), dem Conservatorio di Musica Napoli und ab 2018 beim „Talent Summer Music Festival“ in Brescia (Italien)

Weitere Infos zu Ludwig Schmalhofer

(Bild: privat)

Meine Erfahrung aus über 27 jähriger Tätigkeit als Orchestermusiker und Kammermusiker gebe ich sehr gerne an die jugendlichen des sjso weiter. Die Energie und Begeisterung welche von den jungen Musikern des sjso zurückkommt, beflügelt mich jede Orchesterphase immer wieder aus Neue und stärkt meine Verbundenheit zu diesem Orchester.

Bildquellen