sjso sjso
Bezirk Schwaben

OpenAir mit Musik von Alpenland bis Balkan, von Walzer bis Tango auf Schloss Höchstädt am 6. Juli

02.06.2019 Mit einem Programm von alpenländischen Landler-Improvisationen über Tangos von Piazolla bis hin zu Moderne und Avantgarde von Anthony Plog ist das Duo TubAkkord am 6. Juli zu Gast im Innenhof auf Schloss Höchstädt.

TubAkkord (Bild: Frank Bloedhorn)

Was sind die Wünsche und Träume eines Tubisten der Augsburger Philharmoniker, eines Packesels mit 30 kg (Instrumenten-)Gepäck, eines Pausenzählprofis und Melodie-Asketen mit immer nur dem Grundton im Orchester-Alltag? Wie kommt ein russischer Knopfakkordeon-Spezialist zu bayerischen Landlerimprovisationen mit einem Allgäuer Tubisten? Staunende Skepsis und skeptisches Staunen erleben Fabian Heichele (Tuba) und Konstantin Ischenko (Akkordeon) immer wieder. Das ist für die beiden Profimusiker unablässiger Ansporn, die Zuhörer mit ihrer Musik so zu begeistern, dass am Ende nur das Staunen bleibt. Machen Sie sich gefasst auf einen einzigartigen Konzertabend mit TubAkkord: klassisch und zeitgenössisch, Balkan und Alpenland, Tango und Walzer...


Samstag, 6. Juli 2019, 19 Uhr
Innenhof des Schlosses Höchstädt
(Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Rittersaal statt.)

Tickets (inkl. Museumsbesuch): 19 EUR (ermäßigt 16 EUR)

Kartenvorverkauf mit Platzreservierung hier online oder beim Bezirk Schwaben unter Tel. 0821 3101-4533 bzw. per E-Mail an hoechstaedt@bezirk-schwaben.de

Bildquellenverzeichnis